Wappen der Ortsgemeinde Rhodt unter Rietburg

Die Fa. Inexio informiert über den geplanten Ausbau des schnellen Internets in unserer Region mit folgender Pressemeldung:

Breitbandausbau in der VG Edenkoben nimmt Fahrt auf

Ab Sommer stehen in 10 Ortsgemeinden Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung

In 10 Ortsgemeinden der VG Edenkoben nimmt der Breitbandausbau nun richtig Fahrt auf. In Altdorf und Böbingen schaltet das Telekommunikationsunternehmen inexio bereits in den nächsten Wochen das Licht in der Glasfaser und kann dann die Bürgerinnen und Bürger mit Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/versorgen.

In Kleinfischlingen und Großfischlingen starten aktuell die Tiefbauarbeiten, hier rechnet inexio mit einer Inbetriebnahme der Ortsnetze Ende April/Anfang Mai. Nach Karneval starten dann die Bauarbeiten in Edesheim. Danach folgen Hainfeld, Roschbach, Flemlingen, Weyher in der Pfalz und Rhodt unter der Rietburg. Zusätzlich zu den beiden ab Mitte Februar tätigen Baukolonnen ist eine dritte Kolonne für die nächsten Wochen eingeplant, um die Tiefbauarbeiten zügig durchzuführen. Edesheim und Hainfeld sollen bis Ende Mai/Anfang Juni am Netz sein, die anderen vier Orte folgen dann bis Juli / August.

„Unser Ziel ist es, bis zum Sommer alle Orte mit schnellem Internet zu versorgen“, sagt Jens Schemel, persönlich haftender Gesellschafter von inexio. „Leider bedeutet dies für einzelne Ortsgemeinden eine Verzögerung von rund drei Monaten zum ursprünglich geplanten Fertigstellungstermin.“ Die Ursache hierfür liegt in unerwarteten Mehrarbeiten in anderen Projekten und der Projektdichte der Bauunternehmen. „Durch den Einsatz von drei Baukolonnen versuchen wir einen Teil dieser Zeit in der Bauphase noch einmal aufzuholen“, versichert Jens Schemel. „Der kabelgebundene Breitbandausbau ist – trotz des erheblichen Aufwandes – die einzige Art, den Kunden nachhaltig hohe Bandbreiten zur Verfügung zu stellen. Und genau das ist unser Anspruch.“

In den nächsten Wochen und Monaten wird inexio die Bürgerinnen und Bürger durch die QUiX-News über den Fortgang der Arbeiten informieren.

Text: inexio Informationstechnologie und Telekommunikation KGaA, Saarlouis