Kategorie Aktuell: Gemeinderat

Auftakt Dorfmoderation

Dorferneuerung – Aktiv für die Zukunft

Einladung zur Auftaktveranstaltung der Dorfmoderation

Am Donnerstag, dem 17. Juni 2021 fällt der offizielle Startschuss für die Dorfmoderation in Rhodt unter Rietburg!
Bei der Dorfmoderation soll durch Beteiligung und Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger ein Zukunfts-konzept für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde erstellt werden!
Gemeinsam mit den Einwohnern sollen die Stärken von Rhodt unter Rietburg erarbeitet, Probleme besprochen und Lösungsansätze aufgezeigt werden. Es sollen alle sozialen Gruppierungen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Vereine, usw.) im Dorf angesprochen und zur Entwicklung von Ideen und Vorschlägen angeregt werden. Alle Bürgerinnen und Bürger sind daher aufgerufen, ihre Einschätzungen, Ideen und Wünsche für die Dorfentwicklung von Rhodt unter Rietburg zu äußern!
Sie selbst kennen unsere Gemeinde am besten und können die Richtung mitbestimmen, wie sich Rhodt unter Rietburg in den nächsten Jahren weiterentwickeln soll!
Wir laden Sie daher ganz herzlich zur Auftaktveranstaltung der Dorfmoderation am

Donnerstag, den 17. Juni 2021 um 18.00 Uhr ein!

Dazu wird Frau Julia Kaiser vom beauftragten Planungsbüro „stadtgespräch“ aus Kaiserslautern über die Dorferneuerung in unserer Gemeinde sowie den weiteren Verfahrensablauf informieren. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Präsentation der Ergebnisse der Fragebo-genaktion, die im Winter 2020 in Rhodt unter Rietburg durchgeführt wurde.
Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie digital über Zoom oder Teams stattfinden. Hierfür müssen Sie sich bis spätestens 16. Juni zur Teilnahme an der Bürgerwerkstatt anmelden. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an j.kaiser@stadtgespraech.com.

Daraufhin erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und einen Teilnahmelink mit Hinweisen zur Durchführung des Work-shops. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an. Diese Daten werden nur intern verwendet und nach Durchführung der Veranstaltung wieder gelöscht.
Nutzen Sie die Chance sich aktiv an der Weiterentwicklung unserer Heimat zu beteiligen!

Dorferneuerung lebt vom Mitmachen!

Wir hoffen deshalb auf Ihre Unterstützung und freuen uns, den Dorferneuerungsprozess in Rhodt unter Rietburg AKTIV mit Ihnen zu gestalten!

Keine Feste und Großveranstaltungen bis einschließlich 30. Juni 2021

Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen, aber sie ist richtig und vernünftig. In der letzten Woche hat die Ortsgemeinde Rhodt beschlossen, alle Feste und Großveranstaltungen bis 30.06.2021 abzusagen. Angesichts der unsicheren Siutation der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Beschränkungen, erscheint es unrealistisch die beliebten Feste in Rhodt wie gewohnt stattfinden zu lassen. Denn oberstes Ziel ist es, baldmöglichst wenigstens den normalen Betrieb für die Gewerbetreibenden herzustellen und diesen nicht zu gefährden.

Der weitere Verlauf der Pandemie wird zeigen, wie es in der zweiten Jahreshälfte weiter geht. Für den Sommer werden gerade Konzepte für kleine aber feine Events erarbeitet und corona-konforme Alternativen geprüpft, um Rhodt als Destination für alle, Einheimische wie Besucher, auch 2021 interessant und abwechslungsreich zu präsentieren. Die vielen Rhodter Vereine werden bei den Planungen besonders bedacht, da diese unter dem Wegfall der Feste in Rhodt sehr zu kämpfen haben. Das Festkomitee kümmert sich vorrangig um die Feierlichkeiten für die 1250-Jahr Feier 2022, die dann hoffentlich für alle Festfreunde wieder in einem gewohnten Rahmen stattfinden kann.

Die Ortsgemeinde Rhodt

Armin Pister, Bürgermeister
Katrin Schilling, Knut Fader, Matthias Blank (Beigeordnete)

Neues aus Rhodt

Bleiben Sie mit uns in Kontakt und registrieren Sie sich für den Newsletter

Gäste- und Bürgerbüro
Weinstraße 44  (Durlacher Hof)

Telefon +49  (0) 6323 98 00 79
E-Mail tourismus@rhodt.de

Gäste- und Bürgerbüro
Weinstraße 44  (Durlacher Hof)

Telefon +49  (0) 6323 98 00 79
E-Mail tourismus@rhodt.de