Liebe Gäste

wir freuen uns, dass Sie sich für einen Urlaub in oder Ausflug nach Rhodt interessieren. Unsere Gastgeber heißen Sie von Herzen willkommen. Alle Vorkehrungen für einen sicheren Besuch bei uns sind getroffen, die Öffnungen hängen derzeit noch von den aktuellen Entwicklungen ab. Wir haben vor Ort von Donnerstag bis Sonntag ein Testzentrum eingerichtet.

 

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Buchung und Anreise über die aktuellen Öffnungszeiten und Buchungsbedingungen Ihres Gastgebers.

 

Ab wann darf geöffnet werden?

AKTUELL: 20.05.2021

Wenn an 5 Werktagen (Sonn- & Feiertage werden nicht mitgezählt) die Inzidenz unter 100 bleibt, darf am übernächsten Tag geöffnet werden. Maßgeblich sind die Daten des RKI, dies zählt allerdings immer einen Tag später als das Land Rheinland-Pfalz. Wenn der Wert wieder über 100 steigen sollte, wird wieder von neuem gezählt.

Wo gilt eine Testpflicht?

Für Hotels, Hotels Garnis, Pensionen, Gasthöfe, Gästehäuser, Jugendherbergen, Familienferienstätten, Jugendbildungsstätten, Erholungs-, Ferien und Schulungsheime und Ferienzentren gilt die Testpflicht. Bei mehrtätigen Aufenthalten ist alle 48 Stunden, gerechnet ab Vornahme der jeweils letzten Testung, eine erneute Testung vorzunehmen. Detaillierte Informationen finden Sie in der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz.

Die Testpflicht gilt nicht für Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Campingplätze, Reisemobilplätze und Wohnmobilstellplätze. 


Tests können auch direkt vor Ort durch Selbsttests und unter Aufsicht des Betreiber der Einrichtung gemacht werden. Der Betreiber der Einrichtung hat der Besucherin oder dem Besucher auf Verlangen das Ergebnis und den Zeitpunkt der Testung nach Satz 1 Nr. 2 zu bestätigen. Für die Bestätigung des Testergebnisses des Schnelltests oder Selbsttests ist das dieser Verordnung folgende Formular zu verwenden.

Ich bin geimpft oder genesen – darf ich jetzt schon anreisen?

Geimpfte und Genesene dürfen trotzdem nicht anreisen oder Gäste empfangen. Solange die Inzidenz nicht stabil unter 100 ist gilt die Bundes-Notbremse!

Ab wann dürfen Weinproben wieder stattfinden?

Weinproben im Freien sind ab dem Tag wieder erlaubt, an dem die Bundesnotbremse im Landkreis Südliche Weinstraße bzw. in der Stadt Landau außer Kraft tritt.

Im Innenbereich dürfen Weinproben, entsprechend des Perspektivplanes des Landes (siehe oben), bei einer Inzidenz unter 50 mit Test ab dem 21.05.2021 und bei einer Inzidenz unter 100 ab 02.06.2021 wieder angeboten werden.

Was müssen Urlauber beachten wenn die 7 Tage-Inzidenz wieder über 100 steigt?

Wenn die 7 Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt sind touristische Übernachtungen ab dem übernächsten Tag verboten und die Urlaubsgäste müssen abreisen.

Quelle: www.suedlicheweinstrasse.de

Sieben Tage Inzidenz im Landkreis SÜW

  • Heute:
  • Gestern:
  • Vor 2 Tagen:
  • Vor 3 Tagen:
  • Vor 4 Tagen:
  • Vor 5 Tagen:
  • Vor 6 Tagen:

Letzte Aktualisierung:

Quelle: RKI


Aktuelle Informationen zum Urlaub in der Pfalz


18. Juni 2021

Zusammenfassung neuer Lockerungen für die Tourismuswirtschaft: 

  • In der Gastronomie dürfen Speisen und Getränke am Buffet mit anschließenden Verzehr am Sitzplatz angeboten werden
  • Busreisen und Schiffsreisen sind mit Maske und Test wieder möglich.
  • Veranstaltungen, die keinen privaten Charakter haben sind innen bei zugewiesenen Plätzen mit bis zu 100 Personen gestattet unter Beachtung der Schutzmaßnahmen (Abstandsgebot, Masken- und Testpflicht). Im Freien sind unter gleichen Bedingungen 250 Personen gestattet. Werden keine Plätze zugewiesen, gilt eine Person pro 10qm Besucherfläche
  • Private Feiern in angemieteten Räumlichkeiten werden mit maximal 25 Gästen im Innenbereich und mit Test möglich. Sinkt die Inzidenz stabil unter 50, so können Feiern im Freien mit bis zu 50 Personen stattfinden. Geimpfte und Genesene werden nicht einberechnet.
  • Öffnung des Innenbereichs von Freizeiteinrichtungen (z.B. Indoorminigolf, Indoorspielplätze) mit Personenbeschränkung
  • Hallen- und Spaßbäder sowie Thermen öffnen im Innen- und Außenbereich mit vorzuhaltendem Hygienekonzept, Test und 50 Prozent Kapazitätsbegrenzung.
  • Öffnung aller Campingplätze und deren Gemeinschaftseinrichtungen (auch Sanitäreinrichtungen).

Liegt die Inzidenz vor Ort (siehe rechts oben) drei Tage lang über einem Wert von 100 gelten ab dem übernächsten Tag wieder die Regelungen der Bundesnotbremse. Die Landkreise und kreisfreien Städte müssen das Eintreten und außer Kraft setzen der Bundesnotbremse in geeigneter Weise öffentlich bekannt machen. 

Symptomlose, geimpfte Personen sind von der Testpflicht nach §1 Abs. 9 ausgenommen , sofern folgende Kriterien erfüllt sind:

  • Vollständiger Impfschutz: Liegt nach Ablauf von14 Tagen nach der letzten Impfung vor, die für ein vollständiges Impfschema erforderlich ist
  • keine typischen Symptome einer Infektion

 

Neues aus Rhodt

Bleiben Sie mit uns in Kontakt und registrieren Sie sich für den Newsletter

Gäste- und Bürgerbüro
Weinstraße 44  (Durlacher Hof)

Telefon +49  (0) 6323 98 00 79
E-Mail tourismus@rhodt.de

Gäste- und Bürgerbüro
Weinstraße 44  (Durlacher Hof)

Telefon +49  (0) 6323 98 00 79
E-Mail tourismus@rhodt.de